• businessmoms

Herbst-interview: Joanna Lampe


Erzähl uns in kurzen Sätzen von Dir: Wie heißt Du, was ist Dein Business und wer gehört zu Deiner Familie?

Ich bin Joanna, Fotografin und Mutter von zwei wundervollen Jungs. Gebürtig komme ich aus Polen, lebe aber seit vielen Jahren in meiner Wahlheimat Hamburg. Mit meiner Fotografie möchte ich eure schönen Momente festhalten. Ich fotografiere dich und dein Leben - in der für dich gewohnten Umgebung – ob Zuhause oder in der Natur.

Wie habt ihr die letzten Monate erlebt? Gab es große Umbrüche, musstest Du Dich neu orientieren?


Die letzten Monate waren bei uns turbulent. Die Kinderbetreuung in Corona Zeit fiel uns, wie bei vielen anderen Familien nicht einfach. Mein Mann ist selbständig und arbeitet im Schichtdienst. Die Kinder haben aufgrund ihres Alters noch unterschiedliche Bedürfnisse. Somit konnten wir die Betreuung nicht wirklich aufteilen. Irgendwann habe ich verstanden, dass wir unter diesen Umständen leben lernen müssen und uns ist klar geworden, dass wir uns über kleine Sachen freuen sollten und so ist noch bis heute geblieben.

Welches Wort beschreibt deinen aktuellen Gemütszustand am treffendsten?


Nun bin ich relativ entspannt und blicke optimistisch in die Zukunft. Ich weiss, dass ich nicht soweit im voraus planen kann. Deswegen lasse ich mich treiben. Es ist nun mal schön, wenn der Weg zu dem Ziel aus kleinen Etappen/Schritten besteht. Umso schöner ist es, wenn es gelingt.

Wie verbringt ihr die Ferien? Habt ihr umgeplant? Bleibt ihr in Deutschland oder fliegt ihr ins Ausland?


Unseren Herbsturlaub verbringen wir auf Sylt. Wir mögen und kennen die Insel relativ gut und wissen, was uns dort erwartet. Außerdem wollten wir in diesem Jahr nicht in das Unbekannte fahren oder fliegen. Wir haben uns ziemlich schnell entschieden, zwei Urlaube auf der Insel zu buchen. Jedes Mal haben wir das Gefühl, dass wir dort noch nicht alles gesehen haben.

Was wünschst Du Dir für die zweite Jahreshälfte?


Ich wünsche mir nur, dass wir alle uns an die Regel halten, die uns vorgegeben wurden. Es wird von uns hier in Deutschland nicht viel verlangt. Ein Zusammenhalt ist nun sehr wichtig. Nur so können wir unsere Projekte, Fotoshootings und Pläne vorantreiben. Ich freue mich auf die Weihnachtszeit und hoffe, dass ich einige von Euch vor meiner Linse sehen werde.

Danke, liebe Joanna

Mehr zum Nachlesen: https://www.lampe-fotografie.de


© 2020 BusinessMoms e.V. :: Mama macht Business                                                                                                                                                         Newsletter

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon