• businessmoms

Herbst-interview: Diana Laube


Heute haben wir Diana Laube aus Hamburg zu Gast.


Erzähl uns in kurzen Sätzen von Dir: Wie heißt Du, was ist Dein Business und wer gehört zu Deiner Familie?

Hallo ich bin Diana Laube. Zu meiner Familie gehören mein Freund und unsere zwei Jungs (6 und 12 Jahre). Ich bin Illustratorin und mein Business ist hier zu finden https://www.dianalaube.de und https://www.studiolaube.de. Ihr seht ich fahre Mehrgleisig!


Ich mache:

- Auftragsarbeiten z.B. Fenster vor denen jeder stehen bleibt, Logos und mehr

- Kunst Kurse wie Botanical Sketching & Drucktechniken 

- vor drei Jahren habe ich das Label STUDIOLAUBE gegründet, hier gibt es nachhaltige Geschenke in Form von Blumenkugeln aka Seedbombs/Saatkugeln in von mir gestalteten Motto Schachteln und Grußkarten

Wie habt Ihr die letzten Monate erlebt? Gab es große Umbrüche, musstest Du Dich neu orientieren?

Die Bereiche Aufträge und Kurse sind weggefallen. Letztere waren nicht möglich und meine Kunden, vor allem die aus dem Kulturbereich, hatten andere Sorgen.

Gut, dass Frühling/Sommer war und viele Menschen während des Lockdowns Lust auf Gärtnern hatten!

Ich habe mich also ganz auf dieses Gleis meiner Arbeit konzentriert. Das hat mich erstmal vor einige logistische Herausforderungen gestellt. Alle Kugeln werden hier von Hand geknetet, auch die Schachteln packe ich alle selber. Hier habe ich mir Hilfe geholt. Auf soviel Versand war ich auch nicht eingestellt... Insofern kein umorientieren aber großes umstrukturieren. Rückblickend kann ich nun sagen, die letzten Monate haben meinem Label einen Riesen Schub gegeben! Dies verdanke ich auch der großen Solidarität, die es auf Instagram für kleine Unternehmen gab. Meine Vielseitigkeit, die mich gelegentlich auch in den Wahnsinn treibt hat sich in diesem Fall als Glücksfall entpuppt.

Welches Wort beschreibt Deinen aktuellen Gemütszustand am treffendsten?

Vorfreude! Auf Urlaub und danach. Ich ziehe mitte Oktober in ein größeres Atelier und freue mich dort ein schon ewig schmorendes und oft zurückgestelltes Buch-Projekt zu Ende zu stellen.

Wie verbringt ihr die Ferien? Habt Ihr umgeplant? Bleibt Ihr in Deutschland oder Fliegt Ihr ins Ausland?

Eigentlich wollte ich schon im März und Sommer nach Polen. Wir sind dann in Deutschland geblieben, weil uns vor allem die lange Zugfahrt mit Maske abgeschreckt hat. Aber es zieht mich einfach nach Warschau wo ich Familie und Freunde habe. Gestern das Zugticket für mich und meinen Jüngsten gebucht :) Der Große macht was mit Papa in Hamburg. Ich hoffe sehr, dass keine Reisewarnung für Polen erhoben wird.

Was wünscht Du Dir für das letzte Quartal?

Gesundheit und bitte nicht nochmal geschloßene Schulen! Homeschooling in Kombination mit meiner Arbeit hat mich wirklich an meine Grenzen gebracht.

Deshalb will ich das letzte Quartal nun auch ruhiger angehen und öfter dem Müßiggang nachgehen.


Vielen Dank, liebe Diana! Alles Gute für Dich

© 2020 BusinessMoms e.V. :: Mama macht Business                                                                                                                                                         Newsletter

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon