Im Interview: Franziska Ebertowski

21 Jun 2017

 
Franziska Ebertowski, Mutter von vier eigenen Kindern und einer Bonustochter.

Sie lebt mit ihrer Patchwork Familie am Rande von Hamburg und arbeitet mit viel Liebe zum Detail an ihren Projekten: Einem Konzeptstore in Hamburg – Schnelsen Liness eigenen Modekollektion HashtagDeluxe!

 

Bevor sie Mutter wurde hat die Reiseverkehrskauffrau gelernt, dann Eventmanagerin studiert und im Einzelhandel gearbeitet.

 

Wie ihr Business heute aussieht, wie oft sie Zeit mit ihren Kindern verbring und welche Rolle das Netzwerken für sie spielt, verrät sie uns hier in unserem exklusiven Interview :

 

 

BusinessMoms:

Franziska, wie sieht Deine berufliche Situation heute aus? Warum hast Du Dich neu aufgestellt?

Franziska:

Ich habe mir vor vier Jahren einen Kindheitstraum erfüllt: Ein eigener Laden, in meiner alten Heimat Schnelsen.
In meinem Konzeptstore Liness habe ich all das vereint, was ich vorher mal gemacht und gelernt habe.
Ein bisschen Gastro, Einzelhandel und Event. 

 

Aufgrund der vielen Kinder, wusste ich, dass es sehr schwer sein würde, einen Job im Festangestelltenverhältnis zu finden und außerdem bin ich gerne mein eigener Herr.:-)

 

BusinessMoms:

Im Laden stehen und die Kunden betreuen, einen Blog schreiben, eine Modekollektion entwerfen …. Glaubst Du,
Du wirst Dein aktuelles Arbeitspensum irgendwann bereuen, weil Du zu wenig von Deinen Kids mitbekommst?

Franziska:

Zu wenig mitbekommen? Ich sehe meine Kinder weitaus mehr, als wenn ich irgendwo fest arbeiten würde.
Die Großen kommen mich nach der Schule im Liness besuchen, helfen mir am Samstag wenn ich ran muss und helfen als Model bei Shootings aus. Ich versuche die Kids mit in meinen Job einzubeziehen.
A haben sie wahnsinnig viel Spaß dran, B lernen Sie fürs Leben und C habe ich sie immer bei mir, auch wenn
ich mal mehr arbeiten muss.

 

BusinessMoms:

Franziska, Dein Leben ist wahnsinnig vielseitig und mit 5 Kids ist immer was los. Wann und wie gestaltest Du Deine Freizeit und wie findest Du Zeit mit Deinem Partner?

Franziska:

Mein Alltag ist mein Job und meine Familie. Mein Mann entführt mich ab und an auf ein Konzert oder zum Essen. Das sind schöne Momente, die wir zu zweit sehr genießen. Wenn ich es mir abends mal so richtig gut gehen lasse, bestelle ich mir Pizza, trinke ein paar Weinschorlen und gucke ein paar Serien auf Netflix. Am Wochenende ist bei uns komplett #familytime...da graben wir gemeinsam den Garten um, planschen im Pool und lassen es uns gemeinsam gut gehen. Und wenn ich ganz viel Zeit übrig habe, koche ich sehr gerne und schreibe meinen Blog.

 

BusinessMoms:

Welches Wohl geht bei Dir vor? Dein eigenes oder das Deiner 5 Kinder?

Franziska:

Jeder ist sein eigenes Glückes Schmied. Nach diesem Prinzip erziehen wir hier auch unsere Kinder. Natürlich helfen wir Ihnen dabei, aber ich bin nicht bereit, für meine Kinder mein eigenes Leben komplett aufzugeben. Ich bin der Meinung, dass solche Verhaltensweisen auch eher zu einer großen Unzufriedenheit bei Kindern führen.

 

BusinessMoms:

Du bist viel in den Social-Media-Kanälen unterwegs, besuchst Bloggerevents … Wie bist du vernetzt und wie wichtig ist Dir das Netzwerken?

Franziska:

Netzwerken ist das A und O...wenn Du jemand kennst, der jemand kennt, dann ist das schon mal die halbe Miete. Wichtig ist, dass es ist immer ein Geben und Nehmen ist.

 

BusinessMoms:

Franziska, verrätst Du uns Deine 3 Tipps für jede BusinessMom?

Franziska:

Bleib authentisch, tue was Dir Spaß macht und immer daran denken:

Du bist gut, so wie Du bist!!

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Franziska für die klaren Worte und den Einblick, den Sie uns in Ihr Leben und ihr Business gewehrt!

 

Eine starke Frau geht ihren Weg …

 

Wenn ihr mehr über Franziska erfahren möchtet, klickt vorbei unter www.liness.de und www.mamamliness.de ober besucht sie einfach persönlich in ihrem KonzeptStore Liness 

teilen
Please reload

Kategorien
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Aktuelle Einträge

February 19, 2019