top of page

Im Interview: Stephanie Ernst

Wer sind unsere BusinessMoms?

Wir stellen Dir in diesem Format Frauen aus unserem/Deinem Netzwerk vor. Für den Austausch, zur Inspiration und zum Kennenlernen.


In diesem Interview: Stephanie Ernst von mybrainboxx:


Wer bist Du, was ist dein Business, warum stehst Du heute da, wo Du stehst … kurzum wofür stehst Du gerne morgens auf?

Interview Stephanie Ernst

Ich bin Stephanie Ernst, leidenschaftliche Menschenversteherin und gemeinsam mit meiner Geschäftspartnerin Inhaberin der BRAINBOXX Academy. Aus einem tiefen Knick in meiner Lebenslinie heraus, hat sich meine heutige Profession als Coach und Trainer entwickelt. "Your shit is your gold" (Fritz Pearls - Gestalttherapeut) hat sich für mich voll und ganz bewahrheitet :-)



In der BRAINBOXX beschäftigen wir uns mit emotionaler Kompetenz, das heißt wir zeigen je nach Zielwunsch des Einzelnen, wie du deine eigenen Emotionen steuern und wie du andere Menschen besser emotional verstehen kannst, um zufriedener durchs Leben zu gehen. Kurzum: Du kannst bei uns emotionale Resilienz für dich selbst erlernen, dich mit non-verbaler Kommunikation beschäftigen oder eine Ausbildung zum zertifizierten Emotionscoach durchlaufen.


Welche drei Begriffe beschreiben Dich am treffendsten?

Optimistisch, herzlich, verbindlich


Deine Familie - verrate uns ein paar persönliche Eckdaten:

Ich habe 2 jung erwachsene Kinder. Einen Sohn, 25 und eine Tochter, 23 Jahre alt. Vom Vater der Kinder bin ich seit 20 Jahren geschieden. Zwischendurch habe ich einige Jahre in einer schönen Patchwork Verbindung gelebt, aus der 2 Herzenskinder übrig geblieben sind. Zur Zeit (leider) Single. Und dann gibt es noch meine Jack Russel Terrier Dame: Sprotte


Gibt es ein Schlüsselerlebnis oder einen Wendepunkt in Deinem Leben? Warum hast Du Dich selbstständig gemacht.  Erzähl’ mal…


Oh ja! Als der Vater meiner Kinder, für mich überaschend, aus der Ehe ging, verlor ich in vielerlei Hinsicht den Boden unter den Füßen. Damals war meine Rettung eine wunderbare Coaching-Dame. Sie war in der Lebensphase mein "Rettungs-Anker" und sehr schnell hatte ich den Wunsch nach ebenso einem Sinn-vollen Tun! Aber nun war ich ja damals noch eine Werberin und mit 37 Jahren fühlte ich mich auch zu alt für eine neue Branche :-) Die Werbung war allerdings gar nicht mehr passend für eine allein erziehende Mutter. Der innere Ruf nach Veränderung wurde immer lauter und mit kleinen Workshops begann meine Reise in eine neue Berufswelt. Die Reise geht bis heute weiter, denn als Coach darf man sich schon aus beruflichen Gründen heraus immer weiter entwickeln. Ich liebe und lebe meinen Beruf.


Was war dein Highlight als working mum?

Die Eröffnung unserer BRAINBOXX Academy Räume in 2020


Was war dein größtes„Fuck up“? 
Und was nimmst Du aus der Erfahrung mit?

Die Schließung unserer Academy nach 3 Monaten, wegen Corona. Die Auftragsbücher waren voll - die Türen mussten geschlossen bleiben. Das war ein herber Schlag. Wir sind bis heute stolz, dass wir als kleine Coaching Manufaktur "überlebt" haben. Die Erfahrung ist eine Mischung aus noch mehr Dankbarkeit für unser Zweier Team und die Erweiterungsmöglichkeiten im Online Bereich, die wir damals sofort in die Tatumgesetzt haben.


Wir setzen Dich in eine Zeitkapsel und Du triffst für 5min Dein 25jähriges„Ich“!
Was rätst Du ihm?

Bleibe immer bei dir, bei dem, was sich für dich richtig anfühlt! Lerne deinem Bauchgefühl zu vertrauen.


„Work-Life-Balance“: a) Was war doch noch mal? oder b) ganz wichtig!

Haha! Natürlich b) schließlich bieten wir zu dem Thema Seminare und Emotion Retreats an. Live what you pray!


Wie schaltest Du ab, was erdet oder entspannt dich?

Ich kann am besten in der Natur abschalten - egal, ob Meer oder Berge oder auch nur ein Spaziergang an der Alster.


Wie bist Du vernetzt: überwiegend on- oder offline?

Tatsächlich beides. Obwohl ich old school mässig offline bevorzuge.


Dein Schlusswort ...


Ich freue mich in 2024 endlich andere Business Mums persönlich kennenzulernen


Vielen Dank, liebe Stephanie!


Hier gehts zur Vernetzung:






20 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
bottom of page